about
start
choreografie
vermittlung
yoga
kontakt
vita
Es ist die Lust am Ausdruck und an der verschwenderischen Bewegung, die mich tanzen lässt.
Es ist die Faszination für den Moment, wenn der künstlerische Prozess ein Eigenleben entfaltet; der stetige Versuch die Phänomene, die mir in der Welt begegnen und Fragen aufwerfen, im choreografischen Prozess zu wälzen und den Körper Antworten darauf finden zu lassen.
Es ist die Neugier am Gegenüber. Die Suche nach der tief menschlichen Verbindung, die mich immer wieder in unterschiedliche Bereiche (Schule, Gefängnis, therapeutische Zentren) führt.

Vor ungefähr 15 Jahren habe ich mich - zunächst aus purer Leidenschaft - entschlossen den Tanz zu einem Lebensfokus zu machen. Bis heute ist der Körper Ausgangspunkt für meine breit gefächerte künstlerische und pädagogische Tätigkeit; als Tänzerin, als Choreografin, im Unterrichten und in der Vermittlung.
Ich bin Mutter einer 2 jährigen Tochter und lebe gemeinsam mit meiner Familie in Hamburg Altona nahe der Elbe.
* 1984 in Frankfurt/ Main

2005 - 2008 BA Zeitgenössischer Bühnentanz,
Institute for Dance Arts, Bruckner Universität, Linz

2005 - 2008 BA Tanzpädagogik,
Institute for Dance Arts, Bruckner Universität, Linz

2008 - 2009 Gaststudentin beim Studiengang Schauspiel mit Schwerpunkt Stimme & Sprechen, Bruckner Universität, Linz

2008 - 2010 Tänzerin in diversen Projekten der freien Szene in Österreich (Tanzatelier Wien, Willi Dorner, Rose Breuss, Andrea Müller, Anna Hein, Jianan Qu), u.a. am Landestheater Linz, Brucknerhaus Linz, Hafenhalle Linz, OK Linz, Konzerthaus Wien, Odeon Theater Wien, Festspielhaus St. Pölten, Szene Salzburg, OHO Oberwart

2008 - 2010 Tanzworkshops für Mädchen mit Esstörungen, für männliche Gefängnisinsassen, für ein Kinderzirkus Projekt in Costa Rica

2010 - 2012 MA Performance Studies, u.a. bei Bojana Kunst, Boris Charmatz und Tim Etchells

2012 - 2019 Arbeit als Tänzerin in diversen Projekten der freien Szene in Deutschland (Regina Rossi, Ursina Tossi, Jonas Woltemate, Eyal Dadon...), u.a. am Thalia Theater, Kampnagel, K3/ Tanzplan Hamburg, Pact Zollverein Essen, Harburger Kunstverein, Fundus Theater, Sprechwerk

2013/14 Nachwuchsförderung der Kulturbehörde, Entwicklung eigener Arbeiten mit Gastspiel in Schweden

2013 Residenzen: Limited Edition - K3/ Tanzplan Hamburg; Donautics/ Floating Bodies - Eleonore, Linz; Corpo de Hoje/ CAE - Figueira da Foz

2013 - 2015: Stipendiatin COMMUNICATING DANCE, EU Leonardo Live Long Learning Project in Kollaboration mit K3 | Tanzplan Hamburg, Comune di Bassano del Grappa, Le Pacifique CDC, Dance Ireland, Hrvatski institut za pokret i ples and Dansateliers Rotterdam

2015/16 artist in residence bei K3 - Tanzplan Hamburg (TANZ HOCH DREI), 8 monatige Produktionsresidenz

2017/18 Inner Flow Yoga Teacher Training

2019 Entwicklung der choreografischen Arbeiten RENCONTRES (diverse Kirchen) und COINCIDANCE (Molotow Club)




bühne